Gruppenverwaltung

Für Gruppen gibt es drei Rollen, die vergeben werden können:

  1. Administratoren

  2. Gruppenadministrator wird automatisch der Ersteller der Gruppe. Administratoren können andere Benutzer als Administrator hinzufügen.

  3. Mitglieder

  4. Gruppenmitglieder können durch Administratoren hinzugefügt werden. Dadurch erhalten diese Benutzer Lesezugriff auf die Guidelines der Gruppe.
    Soll ein ganzer Fachbereich als Mitglieder hinzugefügt werden, werden durch das Feld Mitglieder per E-Mail-Endung alle, die sich mit der E-Mailadresse mit der angegebenen Endung registriert haben, hinzugefügt.

  5. Validatoren

  6. Gruppenvalidator wird automatisch der Ersteller der Gruppe. Die Validatoren sind für die Prüfung der Guidelines zuständig. Die Gruppenadministratoren können weitere Validatoren hinzufügen.
    Anstelle des Namens des Validators kann bei Gültig für auch der Name der Validierungskomission angezeigt werden. Dieser kann durch das Feld Name der Validierungskommission definiert werden.

Ausserdem ist es möglich bei der Annahme einer Guideline automatisch eine Benachrichtigung an eine E-Mail Adresse zu senden. Dazu muss lediglich die entsprechende E-Mail Adresse bei E-Mail-Benachrichtigung eingetragen werden.