Famciclovir

Normale Nierenfunktion

  • Herpes labialis: 250 mg alle 8 h für 7 d
  • Rez. Herpes labialis: 1000 mg alle 12 h für 1 d
  • Genitaler Herpes: 1 g alle 12 h für 1 d
  • Herpes Zoster: 500 mg alle 8 h für 10 d
  • Varizellen: 500 mg alle 8 h für 10 d

Eingeschränkte Nierenfunktion

  • Kreatinin-Clerance >40 ml: 250 mg alle 8 h
  • Kreatinin-Clearance 30-40 ml/min: 250 mg alle 12 h
  • Kreatinin-Clerance 10-30 ml/min: 250 mg alle 24 h
  • Dialyse: direkt nach Dialyse, max 125-250 mg/24 h

Achtung

  • Je früher der Therapiebeginn desto wirksamer
  • Renale Elimination

Nebenwirkungen

  • Kopfschmerzen
  • Nausea, Diarrhö
  • Konvulsionen

Interaktionen

  • Erhöht den Digoxin-Spiegel

Schwangerschaft

  • Kategorie B
  • Famciclovir ist die orale Vorstufe von Penciclovir
  • Penciclovir  verfügt über in vitro-Aktivität gegen
    • Varicella/Zoster-Viren,
    • Herpes simplex-Viren
    • Cytomegalovirus.
  • Eliminationshalbwertszeit (Penciclovir): ca. 2 h.
  • Renale Clearance (Penciclovir): 80 % der totalen Clearance
  • Formen:

    • Famvir Tbl à 125 mg, 250 mg, 500 mg
  • Preis:

    • 125 mg 10 Stk / 59.55 CHF
    • 250 mg 15 Stk / 135.80 CHF
    • 500 mg 14 Stk / 219.30 CHF
  • Quellen