Genitaler / analer Pruritus / Juckreiz

Genitaler Pruritus

Infektiös

  • Candida Vulvovaginitis (C.albicans > C.glabrata > C.parapsilosis)
    • Klinik: weisslicher krümeliger Ausfluss, Pruritus, Schmerzen, Dyspareunia
  • Trichomonas vaginalis
    • Klinik: übelriechender purulenter Ausfluss, Dysurie, Dyspareunia, Pruritus
  • Gardnerella vaginalis
    • Klinik: selten Pruritus, häufig asymptomatisch bis auf übelriechenden Ausfluss
  • Scabies/Krätze
    • Kleine erythematöse Papeln, Exkoriationen, kleine Gänge der Interdigitalfalten, häufig superinfiziert
    • Typ. Lokalisation: Interdigital, Handgelenk, Ellbogen, Achsel, Schulterblätter, Hüfte, Brustwarzen, Penis
  • Pediculosis pubis: sehr pruriginös

Nicht-infektiös

  • Atopie-, Kontaktdermatitis
  • Psoriasis
  • Lichen planus, simplex chronicus
  • Tumor (vulväre Neoplasie)

Analer Pruritus

Infektiös

  • Condyloma (HPV): Pruritus, Schmerzen/Brennen, Blutung,
  • Syphilis: Ulkus, Condyloma lata
  • Gonorrhoe
  • Herpes
  • Scabies
  • Candida
  • Parasiten
  • Oxyuren (häufig bei Kleinkindern)

Nicht-infektiös (nicht abschliessend)

  • Hämorrhoidalleiden, Fissuren, Fisteln
  • Chron. Durchfall / Stuhlinkontinzenz / mangelnde Hygiene
  • Atopie, Allergie, Hauterkrankungen
  • Systemerkrankungen, inkl. Diabetes, Niereninsuffizienz
  • anorektales Karzinom

Erregernachweis je nach Verdachtsdiagnose (Mikroskopie/Kultur)

  • Scabies
    • Dermatoskope (schwierig)
    • Skin scraping (Papel abkratzen, auf Objektträger mit 10% KOH inkubieren, dann Direktnachweis unter Mikroskop: Eier/Kotballen/Milben)
  • Trichomoniasis
    • Nativpräparat:motile Trichomonaden, viele PMN
    • Kultur (hohe Spezifität, Sensitivität)
  • Gardnerellen
    • Clue-Zellen, positiver KOH-Test, pH-Messung
  • Candida: Pilzhyphen
    • nur ca. 50% positiv im Direktpräparat, evt. Kultur (bei Rezidiv, unklarem Befund)

pH-Messung (vaginal Sekret)

  • normal 4 - 4.5
  • Vaginaler Infekt: Meist 4.5 - 6

Biopsie:

  • bei unklaren Läsionen und DD Neoplasie

Candidiasis

  • Fluconazol 150 mg p.o. einmalig

Trichomoniasis

Scabies

  • Permethrin 5% während 8-12 h, wiederholen nach 7-10 d,  in CH nicht erhältlich (nur 1%) ► Bestellen bei Internationaler Apotheke über Kantonsapotheke
  • Behandlung Patient und familiäre Umgebung
  • Desinfektion der persönlichen- und Bettwäsche (kurze Anleitung für Patienten)
  • Bei Immunsupprimierten (Scabies norvegica): Ivermectin 200 µg/kg (Spezielisten!)

Pediculosis pubis

  • Malathion 0.5-1 % (Prioderm)
  • Permethrin 1 % (Loxazol)
  • topische Behandlung nach 7-10 d wiederholen (Nissen)
  • Waschen der Kleider, Unterwäsche, Leintücher bei mind. 60 Grad

 

Jeanneret 2007 SMW  Scabies

Bühlmann 2010 Swiss-Noso Scabies: Praktisches Vorgehen im Spital

Mendling 2012 Mycosis (Guideline: Vulvovaginale Candidosis)

Markell & Billingham, Surg Clin NA, 2010: Reviewartikel Pruritus ani