Meldepflichtige Erkrankungen/Erreger (Kantonsarzt / Spitalhygiene)

Alle Isolationen müssen der Spitalhygiene gemeldet werden. Kontakt:

Allgemeine Aspekte

  • Epidemiologische Erfassung von relevanten Infektionskrankheiten wichtig für öffentliche Gesundheit
  • Meldepflichtige Krankheiten müssen zwingend gemeldet werden (s. Departmentsverordnung)
  • Meldung immer an Kantonsarzt (zur Weiterleitung an BAG) Telefon- und Faxliste Kantonsärzte
  • Meldepflicht grundsätzlich über zwei Systeme
    • Labormeldung (mit/ohne Meldung zum klinischen Befund)
    • Arztmeldung (Meldung zum klinischen Befund)
  • Häufungen von Erkrankungen und bestimmte Krankheiten/Erreger müssen dem BAG via Kantonsarzt (Liste Kantonsärzte) gemeldet werden.

Meldeformulare

BAG-Liste der meldepflichtigen Erkrankungen

► BAG-Liste der für Ärzte meldepflichtigen Erkrankungen (link)

Krankheiten

Meldekriterien/Meldeart

Meldefrist

Aids

Labor und Meldung zum klinischen Befund

1 Woche

Anthrax

Klinischer Verdacht nach Rücksprache (Infektiologie) und Veranlassung einer erregerspezifischen Labordiagnostik

Meldung zum klinischen Befund

Telefonische Meldung innerhalb von 2 Stunden

Botulismus

Klinischer Verdacht nach Rücksprache (Infektiologie) und Veranlassung einer Labordiagnostik bei hospitalisierten Patienten (kein Wund oder Säuglingsbotulismus)

Meldung zum klinischen Befund

Telefonische Meldung innerhalb von 2 Stunden

Carbapenemase bildende EnterobacteriaceaeLabor und Meldung zum klinischen Befund1 Woche

Chikungunya-Virus

Labor und Meldung zum klinischen Befund

1 Woche

Cholera

Labor und Meldung zum klinischen Befund

1 Tag

Creutzfeldt-Jakob-Krankheit

Klinischer Verdacht: stationär-neurologisch in Abklärung gemäss Eurokriterien für sporadische/weitere CJD-Formen Meldung zum klinischen BefundErgänzungsmeldung zum klinischen Befund

1 Woche

Dengue-Fieber

Klinischer Verdacht, besuchte Länder angeben

Meldung zum klinischen Befund

1 Tag

Diphtherie

Antitoxingabe

Meldung zum klinischen Befund

1 Tag

Enterohämorrhagische E.coli (EHEC)

Labor und Meldung zum klinischen Befund

1 Tag

Gelbfieber

Klinischer Verdacht mit Angabe der Symptome und besuchten Länder

Meldung zum klinischen Befund

1 Tag

Gonorrhoe

Labor und Meldung zum klinischen Befund

(falls kein Abstrich/Labor erfolgt Ergänzungsmeldung)

1 Woche

Haemophilus influenzae, invasive Erkrankung

Labor und Meldung zum klinischen Befund

1 Woche

Hanta-Virus-Infektion

Klinischer Verdacht, besuchte Länder angeben

Meldung zum klinischen Befund

1 Tag

Hepatitis A

Labor und Meldung zum klinischen Befund

1 Woche

Hepatitis B

Labor und Meldung zum klinischen Befund

1 Woche

Hepatitis C

Labor und Meldung zum klinischen Befund

1 Woche

HIV-Infektion

Labor und HIV Formular

AIDS Formular

1 Woche

Influenza A (HxNy), neuer Subtyp

Klinischer Verdacht nach Rücksprache (Infektiologie) und Veranlassung einer erregerspezifischen Labordiagnostik, epidemiologischer Link

Protokoll telefon. Erstmeldung

Telefonische Meldung innerhalb von 2 Stunden

Legionellose

Labor und Meldung zum klinischen Befund

1 Woche

ListerienLabor und Meldung zum klinischen Befund 

Malaria

Labor und Meldung zum klinischen Befund

1 Woche

Masern

Bei Trias: Fieber, makulopapulöses Exanthem, Husten, Rhinitis, Konjunktivitis  Meldung zum klinischen Befund

1 Tag

Meningokokkenerkrankungen, invasiv

Verdacht: klinischer Verdacht und Veranlassung erregerspezifische Labordiagnostik Meldung zum klinischen Befund

1 Tag

MERS Middle East Respiratory Syndrom

MERS Coronavirus, Meldung zum klinischen Befund,

Verdachts-und Meldekriterien

 

Pest

Klinischer Verdacht nach Rücksprache (Infektiologie) und Veranlassung einer erregerspezifischen Labordiagnostik. Gilt nur für im Spital tätige Aerzte.

Protokoll telefon. Erstmeldung

Telefonische Meldung innerhalb von 2 Stunden

Pneumokokkenerkrankung, invasiv

Labor und

Meldung zum klinischen Befund

1 Woche

Pocken(Variola/Vaccinia)

Klinischer Verdacht nach Rücksprache (Infektiologie) und Veranlassung einer erregerspezifischen Labordiagnostik

Protokoll. telefon. Erstmedung

Telefonische Meldung innerhalb von 2 Stunden

Poliomyelitis

Klinischer Verdacht, Erst- und Meldung zum klinischen Befund

1 Tag

Röteln

Meldung zum klinischen Befund

1 Tag

SARS (Schweres akutes repiratorisches Syndrom)

Klinischer Verdacht nach Rücksprache (Infektiologie) und Veranlassung einer erregerspezifischen Labordiagnostik, epidemiologischer Link

Protokoll einer Telefonischen Erstmeldung

Telefonische Meldung innerhalb 2 Stunden

Syphilis

Labor und Ergänzungsmeldung

1 Woche

Tetanus

Klinische Diagnose, Meldung zum klinischen Befund

1 Woche

Tollwut

Klinischer Verdacht, Meldung zum klinischen Befund 

1 Tag

Tuberkulose

Beginn einer Behandlung mit ­≥ 3 Tuberkulostatika oder kultureller Nachweis von Mykobakterien des M.tuberculosis Komplexes (präventive Chemotherapie oder positiver Tuberculintest nicht melden). Meldung zum klinischen Befund

MDR: resistent auf Isoniazid und Rifampicin

NOn-MDR: sensibel auf Isoniazid und Rifampicin

1 Woche

Tularämie

Klinischer Verdacht, Meldung zum klinischen Befund

1 Tag

Typhus abdominalis/Paratyphus

Meldung zum klinischen Befund

1 Woche

VHF, Mensch zu Mensch übertragbare virale hämorrhagische Fieber (Ebola, Marburg, Krim-Kongo-Fieber, Lassa und andere Arenaviren

Klinischer Verdacht nach Rücksprache (Infektiologie) und Veranlassung einer erregerspezifischen Labordiagnostik, epidemiologischer Link

Meldung zum klinischen Befund

Telefonische Meldung innerhalb 2 Stunden

West-Nile-Virus

Meldung zum klinischen Befund

1 Woche

Zeckenencephalitis

(FSME)

Meldung zum klinischen Befund

1 Woche

Zika-Virus InfektionLabor und Meldung zum klinischen Befund1 Tag

Häufung von Beobachtungen oder besonderes Ereignis

Formular Häufung von Beobachtungen oder besonderes Ereignis

1 Tag