Feuchttuchspendersystem

 Anwendung

Desinfektion von kleinen Flächen und Gegenständen bei einer Kontamination mit Körpersekret

Haltbarkeit

  • Behälter muss die ganze Zeit gut verschlossen sein
  • Max. 28 Tage nach der Befüllung
  • Nach Erreichen des Ablaufdatums oder Nutzung des letzten Tuches ist der Behälter gemäss untenstehender Anleitung aufzubereiten
Erstbefüllung

 

Anleitungsvideo

1.

 

  • Arbeitsfläche desinfizieren mit Terralin® protect 0,5 %
  • Zum Schutz der Vliesrolle vor Kontaminationen unsterile Handschuhe anziehen
2.

  • Öffnen des selbsthaftenden Siegeletikettes
3.

  • Siegeletikett auf die dafür vorgesehene Seite der Spenderbox kleben
  • Vollständiges Ausfüllen des Siegeledikettes
4.

  • innerstes Tuch der Rolle ein Stück herausziehen
  • 2.5 Liter Terralin® protect 0,5 % aus dem Dosierapparat langsam spiralförmig über die Fliesrolle im Bag giessen
5.

  • Deckel auf Bagöffnung setzen und innerstes Tuch der Vliesrolle durch sternenförmigeEntnahmeöffnung des Verschlusses ziehen
  • anschliessend wird der Verschluss mit dem Bag verschraubt
6.

  • Bag in die Spenderbox einsetzen und Deckel auf der Spenderbox befestigen
7.

  • Nach 30 Minuten sind die Tücher vollständig durchtränkt
  • Verwerfen des ersten Tuches
   
Wiederbefüllung

 

 

1.

 

  • Vlies- und Flüssigkeitsreste entsorgen
2.

 

  • Wischdesinfektion aller Oberflächen mit Terralin® protect 0,5 %
  • Alle Oberflächen und Deckel müssen benetzt sein
  • Einwirkzeit von 30 Sekunden beachten
3.

 

  • Nach auftrocknen Desinfektionsmittel auf allen Oberflächen Spender mit neuer Vliesrolle und frisch Desinfektionsmittellösung gemäss Erstbefüllung bestücken