Desinfektionsmittelliste KSSG

Mittel

Wirkstoff

Anwendungskonzentration

Einwirkzeit

Standzeit

Verwendung

Manusept®basic
Bode Chemie

Ethanol

(Norovirus-wirksam)

unverdünnt

30 Sek..
Hyg. Händedesinfektion

Verfall siehe Flasche

Standort St.Gallen

Desderman® pure
Schülke&Mayr

Ethanol
Propanol

(Norovirus-wirksam)

unverdünnt

30 Sek.
Hyg. Händedesinfektion

3 Min.
Chirurg. Händedesinfektion

Verfall siehe Flasche

Standorte Rorschach/Flawil

Desmanol® pure
Schülke&Mayr

Isopropanol

(Norovirus-wirksam)

unverdünnt

30 Sek.
Hyg. Händedesinfektion

3 Min.
Chirurg. Händedesinfektion

Verfall siehe FlascheAlternative bei Unverträglichkeiten

Ethanol 80% / 1% Glycerin
B. Braun

Ethanolunverdünnt30 Sek.
Hyg. Händedesinfektion
Verfall siehe FlascheAlternative bei Unverträglichkeiten

Skinman® soft Protect
Henkel-Ecolab AG

Ethanol

(Norovirus-wirksam)

unverdünnt20 Sek.
Hyg. Händedesinfektion
Verfall siehe Flasche

Intensivbereiche

Alternative bei Unverträglichkeiten

Sterillium®
Bode Chemie

Propanol
Isopropanol

(Nicht Norovirus-wirksam)

unverdünnt

3 Min.
Chirurg. Händedesinfektion

30 Sek.
Hyg. Händedesinfektion

Verfall siehe Flasche

OP-Bereiche, ZSVA

 

Mittel

Wirkstoff

Anwendungskonzentration

Einwirkzeit

Einsatzgebiet/Bemerkung

Verwendung

Kodan®Tinktur forte farblos/gefärbt (250/1000ml)
Schülke&Mayr

Propanol
Isopropanol
Phenolderivat

unverdünnt

Verfall siehe Flasche

  • 15-30 Sek. (Injektionen/Blutentnahme)
  • 60 Sek. (Gelenkspunktionen Wundversorgung)
  • 3 Min. (präoperative Hautdesinfektion)

Intakte Haut

KSSG

Ethanol 70% V/V (100 ml)
B. Braun

Aethylalkohol

unverdünnt

Verfall siehe Flasche

  • 30 Sek. (Injektionen/Blutentnahme)

Intakte Haut

KSSG

Chlorhexidin 2% alkoholisch gefärbt (500 ml)
B. Braun

Isopropanol 70%
Chlorhexidin

unverdünnt

Verfall siehe Flasche

  • 1 Min. (vor Punktion)
Einlage ZVKKSSG

Betadine® Lösung standardisiert (120/1000ml)
Mundipharma

PVP-Jod 10%

unverdünnt

Verfall siehe Flasche

  • 1 Min. (vor Injektionen/Punktionen)
  • 5 Min. (präoperative Hautdesinfektion)
  • Intakte Haut
  • Wundbehandlung

Nicht mit Octenidin in benachbarten Arealen verwenden (Hautverfärbungen)

KSSG

 

Betadine® 1:10 verdünnt
(500 ml)
Spitalapotheke

PVP-Jod 1%

unverdünnt

Haltbarkeit 2 Monate
Verfall siehe Flasche

  • 5 Min.
  • Einlage Blasenkatheter
  • Wundspülung

KSSG

Betadine® 1:10 verdünnt
(5 ml Augentropfen)
Spitalapotheke

PVP-Jod 1%

unverdünnt

Haltbarkeit 2 Monate
Verfall siehe Flasche

  • 5 Min.

Präoperative Desinfektion am Auge

KSSG

Octenisept®
Schülke&Mayr

Octenidin wässriges Antiseptikum

unverdünnt

Haltbarkeit nach Anbruch Flasche 3 Jahre

  • 1 Min. Ano-, Genitalbereich
  • 2 Min präop. schleimhautnahen Bereich
  • Einlage Blasenkatheter
  • Wundbehandlung
  • Präoperative Haut-, Schleimhautdesinfektion Gynäkologie

Keine Anwendung an Ohr/Auge

Nicht mit PVP-Jod in benachbarten Arealen verwenden (Hautverfärbungen)

KSSG

 

Desomedin® 1mg/ml (10 ml)

  • Produktinformation (Link auf Kompendium)
Hexamidin

unverdünnt

Haltbarkeit nach Anbruch Flasche 30 Tage

Verfall siehe Flasche

 

  • 5 Min.

Gemäss Spitalapotheke:

  • Präoperative Desinfektion nur im Ohr/Auge bei "Jodallergie"
  • Auch bei Kindern/Säuglingen anwendbar
KSSG

Stellisept® med foam (200 ml)
Bode Chemie

Quaternäre Ammonium-
Verbindung

unverdünnt

Verfall siehe Flasche

 

MRSA-
Dekolonisierung
(Ganzkörper-
Wäsche-, Dusche)

KSSG

Mundhöhle

Mittel

Wirkstoff

Anwendungskonzentration

Einwirkzeit

Einsatzgebiet

Verwendung

Chlorhexamed® forte alkoholfrei 0,2%
SB Consumer Healthcare

Chlorhexidin-
glukonat 0,2%

unverdünnt
(10 ml 2x tgl.)

Verfall siehe Flasche

1/2 Min.

Dekolonisierung Rachen bei MRSA
(Mund-, und Racheninfektionen)

 

KSSG

Collu-Blache®Spray
Chauvin Novopharma

Chlorhexidin-
glukonat
Oxybuprocain

unverdünnt
(4-8x tgl.)

Verfall siehe Flasche

 

Dekolonisierung Rachen bei MRSA
(Mund-, und Racheninfektionen)

KSSG

Dentohexin®
Streuli

Chlorhexidin-
glukonat

1:1 verdünnt
(5ml Dentohexin + 5 ml Wasser, 2x tgl.)

Verfall siehe Flasche

 Mund-, und Racheninfektionen

KSSG

 

Mittel

Wirkstoff

Anwendungskonzentration

Einwirkzeit

Standzeit

Einsatzgebiet

Verwendung

Gigasept® AF forte
Schülke&Mayr

Quaternäre
Ammonium-
Verbindung
AF = aldehydfrei

0,75%

2%

(Dosiertabelle)

30 Min.

15 Min.

7 Tage

Manuelle Instrumentenaufbereitung

KSSG

Gigasept® PAA concentrate
Schülke&Mayr

Peressigsäure

1%

2%

1 h

10 Min.

24 h

Aufbereitung flexibler Endoskope

Endoskopiebereiche

Neodisher® Septo PreClean
Dr. Weigert

Laurylpropylendiamin

1%

1,5%

30 Min.

10 Min.

 Manuelle Vorreinigung/-desinfektinZSVA

Tristel Trio Wipes

Chlordioxid

Reinigungstuch
Desinfektionstuch
Spülungstuch


30 Sek.

Verfall siehe Gebinde

Aufbereitung TEE- und Manometriesonden

KSSG

 

Mittel

Wirkstoff

Anwendungskonzentration

Einwirkzeit

Standzeit

Einsatzgebiet

Verwendung

Terralin® protect
Schülke&Mayr

Quaternäre
Ammonium-
Verbindung

0,5% (reguläre Flächendesinfektion)

2% (Flächendesinfektion bei Norovirusisolation)

 

bis trocken

1 Jahr (500 ml Flasche)

1 Tag (Gebrauchslösung im Eimer)

Verfall Konzentrat siehe Gebinde

Oberflächen, Boden, Geräte

KSSG

Noroausbruch siehe Herstellung Terralin protect 2% 
 

Mikrobac® forte
Borer Chemie

Quaternäre
Ammonium-
Verbindung

0,5% (Dosiergerät)

(Abfüllung vor Ort in 500 ml Flaschen)

bis trocken

1 Tag (Gebrauchslösung im Eimer)

1 Mte (500 ml Flasche, Flasche entsorgen)

Verfall Konzentrat siehe Flasche

Oberflächen, Boden, Geräte

OP H03 / CHIPS
OP H06

Ethanol 70% V/V
500 ml
B. Braun

Aethylalkohol

unverdünnt

bis trocken

Verfall siehe Flasche

Kleine, optisch saubere Flächen

KSSG

Bacillol 30 Tissues
Hartmann

Geringalkoholisch

Propanol
Ethanol
Tenside

unverdünnt

bis trocken

3 Mte Haltbarkeit nach Anbruch

Verfall siehe Gebinde

Nur für sensible, alkoholempfindliche Oberflächen: z.B. Ultraschallköpfe, Sonogeräte, Tablet-PC, Touchscreen

KSSG

Perform® classic alcohol
Schülke&Mayr

Ethanol
(keimfiltriert)

unverdünnt

bis trocken

Verfall siehe Flasche

Arbeitsflächen/Geräte

Küche

 

Meliseptol® Foam pure
B. Braun

Propanol
Didecyldimethylammoniumchlorid

unverdünntbis trockenVerfall siehe FlascheRöntgenschürzen

Radiologie + alle Benutzer Röntgenschürzen
 

ClearSurf
Fresenius

Quaternäre
Ammonium-
Verbindung

0,5% (reguläre Flächendesinfektion)

1% (Flächendesinfektion bei Norovirusisolation)

bis trocken

1 Tag (Gebrauchslösung im Eimer)

Verfall Konzentrat siehe Gebinde

Oberflächen an Hämodialysegeräten

Hämodialyse

Bei Noro-Patient siehe Herstellung ClearSurf 1%

 

Mittel

Wirkstoff

Einsatzgebiet

Verwendung

Olympus Endodis
Ecolab

Olympus Endoact (Additiv)
Ecolab

Essigsäure
Peressigsäure
Wasserstoffperoxid


Natriumhydroxid

Endoskopie

Gastroenterologie

Olympus ETD Disinfectant
Ecolab

Glutaraldehyd
Ethanol

Endoskopie

Pneumologie, Endokopie Rorschach
OP Anästhesie

Olympus ETD Cleaner
Ecolab

 

Endoskopie

Pneumologie, Endokopie Rorschach
OP Anästhesie

SD Neodisher Septo 459
Dr. Weigert GmbH

Glyoxal
Glutardialdehyd
Glyoxylsäure

Endoskopie

Endoskopie Flawil

Puristeril 340
Fresenius HemoCare GmbH

Puristeril plus
Fresenius HemoCare GmbH

Essigsäure
Peroxyessigsäure
Wasserstoffperoxid

Hämodialyse

Hämodialyse Rorschach

 

  • Desinfektionsmittel-Liste der VAH, mhp Verlag GmbH
  • Produktebeschriebe der Firmen