Amoxicillin

  • Bei Infektion mit Amp-Sens Keim, besser Amoxicillin als Amoxicillin/Clavulansäure (NW Clavulansäure)
  • Tabletten mit dem Essen einnehmen
  • NW nicht dosisabhängig: daher Dosis < 1gr selten sinnvoll
  • üblliche Dosierung (Atemwege): 3x500mg p.os
  • Schwere Infektionen
    • 3-6x 1-2 g i.v.
    • Meningitis / Hirnabscess: 6x2 g iv.
 

Krea-Clearance

Hämodialyse

Hämofiltration

 

> 50

30 - 50

10 - 30

< 10

 

 

Amoxicillin

Zieldosis 2g alle 6h

2g alle 6 h2g alle 8h1g alle 6h1g alle 8h2g alle 12 h an Dialysetagen nach HDkeine Anassung erforderlich

Amoxicillin

Zieldosis 2g alle 4h

2g alle 4 h2g alle 6h2g alle 8h1g alle 6h2g alle 12 h an Dialysetagen nach HDkeine Anassung erforderlich

Co- Amoxicillin

2,2g alle 6-8h

2,2g alle 6-8h
 

2,2g alle 12h1,2g alle 8h1,2g alle 12h an Dialysetagen    nach HDkeine Anassung erforderlich

Flucloxacillin

Zieldosis 2g alle 6h

2g alle 6h2g alle 6h2g alle 8h2g alle 8h2g alle 8keine Anassung erforderlich

Flucloxacillin

Zieldosis 2g alle 4h

2g alle 4h2g alle 4h2g alle 6h2g alle 8h2g alle 8 - 12hkeine Anassung erforderlich

Penicillin G

4 Mio E alle 4h4 Mio E alle 4h3 Mio E alle 4h3 Mio E alle 6h3 Mio E alle 6h3 Mio E alle 4h

Piperacillin/Tazobactam

4,5g alle 6-8h

Pseudomonas: 4,5g alle 6h

4,5g alle 6-8h

Pseudomonas: 4,5g alle 6h

2,25g alle 6h

Pseudomonas: 4,5g alle 8h

(GFR 20-40)

2,25g alle 8h

Pseudomonas: 2,25g alle 6h (GFR <20)

2,25g alle 8h plus 0,75g nach HD2,25g alle 6h

 

Nebenwirkungen

  • Hautausschlag (v.a. bei viralen Infekten, EBV, HIV)
  • hohes Allergiepotential
  • GI-Intoleranz, Übelkeit, Durchfall
  • Interaktionen
    • Orale Antikoagulation (INR), Kontrazeptiva
    • Allopurinol (vermehrt Hautausschlag)
  • Kontrainidikationen: Gesicherte Allergie
  • Schwangerschaft/Stillen: Kategorie B
  • Kurze HWZ (60-90min)
  • Renale Dosisfraktion: 90%
  • Anreicherung in Gallenwegen (30x)
  • Genügende Penetration in entzündeten Meningen (10%)
  • Formen

    • Clamoxyl® per os: 250mg, 500mg, 1gr
    • Clamoxyl® iv: 1gr
  • Preis

    • 250 mg 10 Amp / 46.40 CHF
    • 500 mg 10 Amp / 63.60 CHF
    • 1 gr 10 Amp / 100.55 CHF
  • Quellen

    • Cunha BA, Antibiotic Essentials, Physicians' Press, 2011
  • Substanzgruppe: Aminopenicillin
  • Meist bakterizid, Hemmt Zellwandsynthese
  • Indikation:
    • Praktisch ausschliesslich für Amp Sens Enterkokken (E. faecalis)
    • aber auch bei gesicherten Amp-Sens. Streptokokken-Infekten (z.B. sept. Abort, Pueperalfieber, Endokarditis)
    • Borreliose (Frühstadien)