Oxacillin / Flucloxacillin

  • Bei Penicillin-G-sensiblen Erregern keine Anwendung von Oxacillin, da dieses deutlich schwächer wirkt als Penicillin G
  • Schlechte Gewebe- und Liquorgängigkeit

Erwachsene

  • Flucloxacillin: 2g alle 4-6h (je nach Indikation)

Kinder

  • Flucloxacillin: 50 mg/kg i.v. alle (4-) 6h
 

Krea-Clearance

Hämodialyse

Hämofiltration

 

> 50

30 - 50

10 - 30

< 10

 

 

Amoxicillin

Zieldosis 2g alle 6h

2g alle 6 h2g alle 8h1g alle 6h1g alle 8h2g alle 12 h an Dialysetagen nach HD (*)keine Anassung erforderlich

Amoxicillin

Zieldosis 2g alle 4h

2g alle 4 h2g alle 6h2g alle 8h1g alle 6h2g alle 12 h an Dialysetagen nach HD (*)keine Anassung erforderlich

Co- Amoxicillin

2,2g alle 6-8h

2,2g alle 6-8h
 

1,2g alle 6h1,2g alle 8-12h1,2g alle 12h an Dialysetagen    nach HD (*)keine Anassung erforderlich

Flucloxacillin

Zieldosis 2g alle 6h

2g alle 6h2g alle 6h2g alle 8h2g alle 8h2g alle 8hkeine Anassung erforderlich

Flucloxacillin

Zieldosis 2g alle 4h

2g alle 4h2g alle 4h2g alle 6h2g alle 8h2g alle 8hkeine Anassung erforderlich

Penicillin G

4 Mio E alle 4h4 Mio E alle 4h3 Mio E alle 4h3 Mio E alle 6h3 Mio E alle 6h3 Mio E alle 4h

Piperacillin/Tazobactam

4,5g alle 6-8h

Pseudomonas: 4,5g alle 6h

4,5g alle 6-8h

Pseudomonas: 4,5g alle 6h

2,25g alle 6h

Pseudomonas: 4,5g alle 8h

(GFR 20-40)

2,25g alle 8h

Pseudomonas: 2,25g alle 6h (GFR <20)

2,25g alle 8h  an Dialyse tagen nach HD (*)2,25g alle 6h

(*) Intervall so legen, dass eine Dosis sicher unmittelbar nach HD gegeben wird!

Nebenwirkungen

  • Fieber, Exanthem
  • hohes Allergiepotential
  • Leukopenie
  • Transaminasenerhöhung
  • Hepatitis

Internaktionen

  • Cyclosporin (↓Cyclosporinspiegel)
  • Nifedipin, Marcoumar

Kontrainidikationen

  • Penicillin-Allergie

Schwangerschaft/Stillen

  • Kategorie B
  • Halbwertszeits 0,5h
  • Vorwiegend renale Elimination
  • Liquorpenetration 1% ohne Inflammation, 10% mit Inflammation
  • Biliäre Penetration 25%
  • Säurestabil

Wirkung

  • Staphylokokken-Penicillin
  • Geringes Resistenzpotential
  • Penicillinasefest

Indikation

  •  Infektionen mit Penicilin-G-resistenten Staphylokokken (Wundinfekt, Furunkel)
  • Staph. aureus, Staph. epidermidis
  • Formen

    • Flucloxacillin Kapseln 500mg (Floxapen®)
    • Flucloxacillin Infusion 0.5g, 1g, 2g (Floxapen®, Flucloxacillin®)
  • Preis

    • 1 gr Trockensub 10 Amp / 146.10 CHF
    • 2 gr Trockensub 10 Amp / 269.45 CHF
    • 500 mg 16 Kapseln / 20.15 CHF
  • Quellen

    • The Sanford Guide 2013
    • Cunha BA, Antibiotic Essentials 2012
    • Karow T, Lang R, Pharmakologie und Toxikologie 2014
    • www.compendium.ch