Pyrazinamid (PYR)

  • Praktisch nur in Kombination zur Tb-Therapie verwendet
    • Rimstar (mit RIF, EMB, INH)
    • Rifater (mit RIF, INH)
    • Rimifon (mit RIF)

Normaldosierung

  • Erwachsene: 25 mg/kg qd (max 2gr) 
  • Kinder (ab 3 J): 30-35 mg/kg qd

Niereninsuffizienz

  • bei CrCl < 30 ml/': 25mg/kg 3x / Woche
  • Nach HD: 1gr p.o
  • Keine Information für Hämofilter
  • Nebenwirkungen
  • Internaktionen
    Bei HIV, interaktionen beachten, s.Guideline CDC 2007
  • Kontrainidikationen
    • Schwere Leberinsuffizienz
    • akute Hepatitis
  • Schwangerschaft/Stillen
    • Kat. C

Wirkungsweise

  • Einsatz ausschliesslich bei Mykobakterien

Pharmakokonetik

  • 90% Bioverfügbarkeit
  • ZNS-penetration nur bei entzd. Meningen (-40%)
  • ERDF: 90%
  • HWZ 9h -(NI: 26h)
  • Plasmabindung 1%
  • Formen
    • Pyrazinamid Labatec® 500mg
  • Quellen: