Rückfallfieber (Tick-Borne Relapsing Fever) TBRF, verschiedene Borrelienarten

  • hohes Fieber, Schüttelfrost
  • Fieber 1-2 Tage, dann Fieberfrei, dann weider 1-2 Tage
  • KOpfschmerzen , Gleiderschmerzen
  • Neurologische Problematik gelegentlich ( Hemiplegie, Facialisparese, RAdikulopathie, Meningitis, auch Visusstörungen möglich)
  • Delirium
  • Blutausstrich
  • PCR im Blut
  • Doxycyclin 2 x 100 mg für 10 Tage
  • Penicillin G  3Mio IE alle 4h i.v. für 10 Tage
  • Ceftriaxon 2g pro 24h für 10 Tage

Die verschienden Borrelien spezies, welche über Zecken übertragen werden, und das Relapsing Fever verursachen, werden durch Zecken der Sepzies Ornithodoros übertragen. Diese Zecken leben in den Mauern und Dächern, also Nahe der Menschen und nicht wie unsere Zecke Ixodes in der Natur.

Ornithodorus Zecken stechen in der Nacht. Sie überleben mehrere Jahre. Der Stich wird häfuig nicht bemerkt, es aknn sich aber an der Stichstelle eine bläuliche Papel mit einer zentralen dunklen Schürfung ( Eschar) zeigen.

Vorkommen des TBRF:

  • USA (Borrelia hermsii, Borrelia turicatae)
  • Kanada (Borrelia hermsii)
  • Afrika (borrelia hispanica, Borrelia crocidurae, Borrelia duttoni)
  • Asien (Borrelia persica, Borrelia latyschewii)
  • Europa: Spanien und Mittelmeerregion (Borrelia hispanica, Borrelia crocidurae)