Stellenbeschreibung Betriebswirtschafterin

  • Stellenbezeichnung: Betriebsassistentin
  • vorgesetzte Stelle: Klinikleiter
  • Stellvertretung durch: Klinikleitungsassistentin und Klinikmanager
  • Stelleninhaberin:Elena Brede, 60%

Die Betriebsassistentin unterstützt den Klinikleiter bei Führungsaufgaben und Personaladministration. Sie führt die gesamten Finanzen und das Controlling der Klinik und übernimmt Aufgaben in der Studienkoordination.

Unterstützung Klinikleiter:

  • Erarbeiten und Warten eines Kennzahlensystems / Cockpits für das Kader Inf/SH
  • Unterstützung der Klinikführung bei strategischen Entscheiden
  • Bereitstellen von betriebswirtschaftlichen Zahlen
  • Personalcontrolling

Finanzen:

  • Bearbeitung von Rechnungen für die Klinik mit Kontierung (DMS)
  • Führen der Fremdmittel – Buchhaltung
  • Controlling der Dritt- und KSSG-Mittel
  • Einholen von Sponsoringbeträgen
  • Projektabrechnung

Personaladiminstration:

  • Organisation der Ein- und Austritte
  • Meldungen der Personalmutationen an Personaldienst
  • Führen des gesamten Stellenplans
  • Erstellen von Stellenplanauswertungen

Administration/Organisation:

  • Vertragsmanagement
  • Unterstützung bei Prozessorganisation – und Management der Klinik
  • Stv. Klinikleitungsassistentin und IA (Informatikansprechpartner) der Klinik

Studienkoordination:

  • Aufbau und Führung einer Datenbank für klinische Studien
  • Organisation und Kontrolle des Arbeitsprozesses "Studien"
  • Unterstützung des Klinikleiters bei der Budgetierung aller Studien
  • Abrechnung der Studien
  • Administrative Arbeiten im Zusammenhang mit Ethikkommission inkl. Einreichen von Projekten und Korrespondenz im Zusammenhang mit Studienmitteilungen

 

  • Monatliche Studienbesprechung mit Team Inf-SpStunde (Leitung)
  • Klinikleitungssitzung jeden 2. Dienstag
  • Teilnahme an Controlling-Gesprächen mit KSSG-Finanzabteilung
  • DIMBiss (1x/Quartal)
  • IA-Forum / - Sitzung

Weiterbildung gemäss Anforderungen und laufenden Aufgaben im Rahmen der üblichen Weiterbildung. Die Stabsmitarbeiterin sollte sich nach Möglichkeit auch an den fachlichen Fortbildungen der Klinik beteiligen, soweit dies für den Einblick in die Studienarbeit erforderlich ist.

eingetreten am: 01.03.2007

zuletzt revidiert am: offen