Thromboembolieprophylaxe in der Chirurgie - Ve Vers-1

  • Injektion immer 1x täglich, 20 Uhr
  • Pausieren ≥ 12h vor geplanter Intervention
  • Wiederbeginn am Abend ≥ 6h nach Ende Intervention
  • Dauer: bis zur vollständigen Mobilisierung (insb. bei maginalen Erkrankungen) oder bis 35d nach orthopädischen Eingriffen

Siehe auch:

Übliche Dosierung:

→ Enoxaparin (Clexane®) 40mg s.c. 1x/d um 20 Uhr

Dosierung bei Niereninsuffizienz:

  • CrCl 15-30 ml/': → Enoxaparin (Clexane®) 20mg s.c. 1x/d um 20 Uhr
  • CrCl <15  ml/':   → Heparin (Liquemin®) i.v., Richtdosis 200 IE/kg pro 24h

Heparin-induzierte Thombopenie HIT(T) oder Hepariniallergie

→ Lepirudien (Refuldan®) i.v. oder Fondaparinux (Ariaxtra®) s.c. in Rücksprache mi DA Hämatologie

Eingriffe nach Fachbereich (kein Eingriff: ⇒ s. Medizin)

 


Allgmeinchrirugie

Enoxaparin Dosierung (Clexane ®) s.c 1x/d um 20 Uhr

Kleine OP

Appendektomie, OP Bauchwand, Leistenherenie

20mg prä-/postoperativ

Mittlere OP

Grosse OP

Laparskopische Cholezystektomie Laparotomie

<50kg KG: 20mg, sonst 40mg prä-/postoperativ

Eingriffe

Mamma, Proktologie

Prophylaxe nur bei malignen Tumor-Operation oder Risikofaktoren*: 40mg, prä-/postopertiv

Eingriffe

Schilddrüse/Nebenschilddrüse

Keine Prophylaxe

BMI > 40kg/m2

Bariatrische Chirurgie

präoperativ 40mg, postoperativ 2x/d 40mg

nach oben


Augenchrirugie

Enoxaparin Dosierung (Clexane ®) s.c 1x/d um 20 Uhr 

Kleine ambulante OP (Katarakt-Chirurgie etc.)Appendektomie, OP Bauchwand, Leistenherenie20mg prä-/postoperativ
Grössere OP, stationäre PatientinLaparskopische Cholezystektomie Laparotomie<50kg KG: 20mg, sonst 40mg prä-/postoperativ

nach oben


Gefäss- und Thoraxchirurgie

Enoxaparin Dosierung (Clexane ®) s.c 1x/d um 20 Uhr

-Kleine Eingriffe und Venen-OP (Venenstripping)<50 kg KG: 20mg, sonst 40mg prä-/ postoperativ
Arterien-OPBauchaorta, Arterien UE, Carotis, ShuntchirurgiePräoperativ 40mg; postoperativ Heparin i.v. nach Verordnung
TransplantationNierePräoperativ i.d.R. keine Prophylaxe; postoperativ Heparin i.v. nach Verordnung
-Einfache Thorakskopie, LK-Resektion, Korrektur, Thoraxwanddeformität<50 kg KG: 20mg, sonst 40mg prä-/ postoperativ
-Offene Eingriffe, ausgedehnte Thorakskopie bei Empyem, Lobektomie, LVRS<50 kg KG: 20mg, sonst 40mg präoperativ, postoperativ Heparin nach Verordnung

nach oben


Geburtshilfe

Enoxaparin Dosierung (Clexane ®) s.c 1x/d um 20 Uhr

sectio caesarea
Kleine OP in SS
Cerlage, Exzision<50kg KG: 20mg,

nach oben


Gynäkologie

Enoxaparin Dosierung (Clexane ®) s.c 1x/d um 20 Uhr

Kleine und mittlere OPCurettage, Konisation, Inkintinenz.OP, vaginale Hysterektomie<50 kg KG: 20mg, sonst 40mg prä-/ postoperativ
 Diagnostische Laporskopie, Eingriffe an der MammaProphylaxe nur bei maginalen Tumor-Operation oder Risikofaktoren
Grössere OPAbdominelle Hysterektomie, Kazinomchirurgie, therapeutische Laporoskopie<50 kg KG: 20mg, sonst 40mg prä-/ postoperativ

nach oben


HNO

Enoxaparin Dosierung (Clexane ®) s.c 1x/d um 20 Uhr

<50 kg KG: 20mg, sonst 40mg prä-/ postoperativ


Kieferchirurgie

Enoxaparin Dosierung (Clexane ®) s.c 1x/d um 20 Uhr

Kleine EingriffeKeine Prophylaxe>
Ausgedehnte Eingriffe<50kg KG: 20mg, sonst 40mg prä-/postoperativ

nach oben


Neurochirurgie

Enoxaparin Dosierung (Clexane ®) s.c 1x/d um 20 Uhr

 

Intrakraniell (Wahleingriffe)20mg prä-/postoperativ
Neurotrauma und NotfalleingriffePostoperative Prophylaxe in Absprache mit Operateur

nach oben


Orthopädie

Enoxaparin Dosierung (Clexane ®) s.c 1x/d um 20 Uhr

Eingriff OE ohne Beinträchtigung Mobilitätkeine Prophlaxe
Eingriff OE mit Beeinträchtigung Mobilität, Eingriff Fudd, Metallentfehrnung klein20mg prä-/ postoperativ
Eingriff Unterschenkel, therapeutische Kniearthoskopie<50 kg KG: 20mg, sonst 40mg prä-/ postoperativ
Grössere Eingriffe UE wie  Hüft- und Kniegeleknprothetik40mg Enoxaparin prä-/ postoperativ

nach oben


Traumatologie

Enoxaparin Dosierung (Clexane ®) s.c 1x/d um 20 Uhr

 

Verletzung /Versorgung kleiner Frakturen<50 kg KG: 20mg, sonst 40mg prä-/ postoperativ
Ausgedehnte Verletzung, Versorgung Frakturen langer Röhrenknochen, Becken oder hüftnah<50 kg KG: 20mg, sonst 40mg prä- und postoperativ

nach oben


Plastische Chirurgie

Enoxaparin Dosierung (Clexane ®) s.c 1x/d um 20 Uhr

Klein, an Hautoerflächekeine Prophylaxe
Ausgedehnte OP, freie Lappen<50 kg KG: 20mg, sonst 40mg prä- und postoperativ

nach oben


Spinale Chirurgie

Enoxaparin Dosierung (Clexane ®) s.c 1x/d um 20 Uhr

Extradural Syndolese, Hemilamiektomie20mg prä-/ postoperativ
Auusgedehnte OP, freie Lappen20mg postoperativ

nach oben


Urologie

Enoxaparin Dosierung (Clexane ®) s.c 1x/d um 20 Uhr

Transuretale Eingriffe, kleine OP, OP äusseres Genitale-20mg prä-/ postoperativ
Grössere OPoffen endoskopisch, abdominal, retroperitnoeal unf perineal20mg postoperativ

nach oben